Artikelnummer 03322
Verfügbarkeit

Y-Weiche R3, 2 x 15°

Länge ca. 320 mm
85,00 € *
Ideal für schlanke Bahnhofswege ist diese Y-Weiche.
Obwohl nur ca. 320 mm lang, bedient sie dennoch den Radius R3 von LGB und Trainline = 1195 mm.
Ausgerüstet ist sie mit polarisierbarem massiven Messingherzstück und gegossenen Zungen. Diese liegen vorbildgetreu an den nicht angefrästen Außenschienen an.Für den Stellvorgang können Sie unsere Handhebel nutzen oder auch jeden anderen LGB-kompatiblen Antrieb, egal ob mechanisch oder elektrisch.
Als Variante können Sie die Y-Weiche auch mit Feldbahnschwellen geliefert bekommen.
Mit unserem Umschalter 5914 können Sie das Herzstück polarisieren, mit dem Doppel-Umschalter 5915 können Sie auch komplette Gleisdreiecke schalten.
Die Skizzen enthalten verschiedene Informationen:
1. Die Baufläche und die benötigten Teile bei einer Lösung mit R3 (links) oder mit R1 (rechts) oder mit 3 Y-Weichen

2. Die Schaltung, wenn an der Y-Weiche das Stumpfgleis hängt (links) oder wenn dieses an einer anderen Weiche hängt (rechts)

S1 und S2 sind dabei die beiden Microschalter, die von der Y-Weiche aus betätigt werden. Wichtig ist, dass die jeweils verschiedenfarbigen Gleisstränge gegeneinander isoliert sind. Bei der rechten Lösung ist wichtig, dass die Y-Weiche und die Stumpfgleisweiche zusammen gestellt werden, denn die geschalteten Gleisstränge reichen ja so weit.
3. Bei der Lösung mit 3 Y-Weichen benötigen Sie jeweils einen Umschalter 5914 und 5915
Beigefügt ist noch die Lösung meines Kunden Udo Hoffmann für den Anbau des LGB-Antriebs und der Polarisation.